Manuelas Reise&Abenteuer Blog

Im Hotel bist Du Gast,im Wohnmobil Zuhause

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

Archive for September, 2012

Abzelten mit dem CRF Memmingen

Nun ist es soweit, und wir können die Katze aus dem Sack lassen, was eigentlich auch

nicht gerade schwer ist.

Wir haben uns einen Knaus gekauft, und unser Jungfernfahrt wir das Abzelten mit

dem CRF Memmingen sein ,  nun das Wohnmobil steht nun vor der Tür und wurde eingeräumt.

Nun der Belastungstest kommt, und wie schläft man im Alkoven ?

Wie ist es mit dem Platz?

Klappt alles ? und und und ….

Die Woche war für mich sehr aufregend, und Panik und Angst waren mit dabei , ob wir

das wirkliche richtige gemacht haben.

 

Freitag  28.09.2012

Heute ist es nun soweit, und es kann losgehen. Nach getaner Arbeit noch

schnell den Haushalt gemacht, Kühlschrank umgeräumt, Kleidung und Lebensmittel

an Bord. Nun warte ich noch auf Bertl, der noch Arbeiten war.

Zuhause noch Bratkartoffel mit Kräuterputensteak gezaubert, damit er zu Mittag gegessen hat.

Danach konnte es los gehen, es geht auf dem Stellplatz “ Lott “ in Bad Waldsee

Der Stellplatz war 30 Minuten von uns entfernt und somit hatten wir keine “Eile”

Noch schnell bei der Schwiegermutter ein Kaffee getrunken, das Sauerkraut eingepackt.

Und schon ging es los!

Wir bekamen einen schönen Stellplatz neben Bärbel, und somit waren wir nur in 10 Min Häuslich eingerichtet.

Überall ein liebes und freundliches  “ Hallo”   die Freude war groß wieder ein paar liebe Menschen zu sehen!

Mit Bärbel und Walter sind wir noch schnell zum Mostbauer in der nähe um Käse zu holen, und gleich mal den

Wein zu testen … hihihihi

Derweil kamen Rosi und Dieter angereist, und Bauten mit Hilfe von Bertl das 2 Zimmer Appartement auf.

                                                                                    PICT0034

Ruck zuck waren die auch Häuslich eingerichtet und man bequatscht dies und das..

abzelten 2012 223 so sieht unser Stellplatz aus

Gegen 18 Uhr sponsert unsere liebe Helga ein Schweinebraten mit Kartoffelsalat und Hefeweizen anlässlich

 

Ihren Geburtstags, es freute uns sehr

 

Das ist unsere liebe Helga ( Kassier )

                                                                             PICT0020

Das Essen wurde uns im Gemeinschaftsraum Serviert, der Raum war Lieb und Rustikal eingerichtet. Und bot allen Komfort

Glas vergessen ? Kein Problem gibt es , Gabel oder Messer oder Handtuch vergessen kein Problem alles da…

Sogar ein Fernseher und Kerzen, wir machen es uns gemütlich!!

Der Verein schenkte Helga ein schöner Geschenkkorb, und wir persönlich gaben noch eine Flasche von unserem Haussekt dazu!

                                                                                                     PICT0023

Lothar (1 Präse) hält noch eine kurze Rede Zwinkerndes Smiley PICT0021

Das Essen schmeckte sehr lecker, und wir verbrachten einen lustigen Abend “unter Freunden”

PICT0028

Marianne hat uns noch ein netter Brief von der Tante aus Amerika vorgelesen Smiley 

                                                          PICT0030

Gegen 22 Uhr gingen wir zu Alkoven oder ja Bett!

Die Nacht war Ruhig, Rosi und Dieter haben auch gut geschlafen und eigentlich nicht gefroren ….

Bevor aber die zwei schlafen konnte mußte Dieters weiblicher Besuch ausgewiesen werden

abzelten 2012 211

die kleine Schnecke machte das Zeltbett zu Ihrem Eigentum !!

Samstag:

Gegen 9 Uhr waren wir bereits wach, ich glaub das letzte Schnäpsle war schlecht…  Es brummt so im Schädel …

Ich richtete das Frühstück für uns , Dieter war bereits 5:45 Uhr auf dem Weg zum Flohmarkt in Bad Waldsee zum Verkauf.

frühst.

Wir genossen das Frühstück und liefen mit unserem Nero eine runde , Nero hatte heute auch Premiere … es war auch seine Erste Nacht

im Wohnmobil . 

abzelten 2012 212 schnell alles Aufräumen Smiley 

Zum Mittag hatten wir geplant Kesselfleisch mit Sauerkraut

Das Sauerkraut hab ich schon Fix und Fertig mitgebracht, das Kesselfleisch wurde vor Ort gekocht.

Unser Caravan Referent gab die Anweisung wie es gemacht wird, und so hat jeder mal gerührt.

Es kam ein super lecker schmeckendes Mittagessen auf den Tisch. 

Sauerkraut mit Kesselfleisch

Bertl ließ es nicht nehmen, das Fleisch zu schneiden.

abzelten 2012 219       abzelten 2012 220

 

Beim Mittagessen kam das Thema auf, Manuela und Bertl haben ein neues Wohnmobil , wie ist der Name ?

Ich meinte Knausi, es stöhnte in der Ecke, so wurde nun aus Knausi , Bobbele ….

Die Taufe mit dem Aufkleber des CRF Memmingen soll es heute Abend um 17:30 Uhr geben, der

Mittag war leider

regen   sehr verregnet.

Bertl war im Alkoven verschwunden, Rosi und Dieter auch im Zelt, nur ich konnte nicht schlafen.

So prüft ich noch einmal jede Ecke , ob was feuchtes reinkommt. Aber ich finde NIX ! HAPPY BIN!

Ich bereitete ein paar Häppchen für den Abend vor.

 

abzelten 2012 225            PICT0040

Gegen 17 Uhr machte ich mein selbst gemachte Gulaschsuppe warm, und es wurden so einige wieder Wach!!

Rosi, Dieter, Bertl und Manu vereinten sich im Wohnmobil so haben wir noch lecker gegessen damit die Taufe nicht

zu feucht wird Zwinkerndes Smiley 

Der Regen hat immer noch nicht nachgelassen.

Den Abend haben wir gemeinsam im Aufenthaltsraum ausklingen lassen.

Zu erwähnen ist noch das Bertl 2 Flaschen Krimskoye gesponsert hat und es den Gästen angeboten hat.

 PICT0039

 

Nun heißt Knausi “ Bobbele” und alle wünsche kamen bei mir an !! DANKE !!

Der CRF Aufkleber für das Wohnmobil werde ich anbringen sobald mal die Rückwand trocken und sauber ist.

 

abzelten 2012 226    abzelten 2012 227

ich habe sogar mein Pfefferminz Likör unter den Mann gebracht …

abzelten 2012 222

Gegen 22 Uhr war ich so Müde und wir gingen in unseren Alkoven, uns fiel auf das der Regen  aufgehört hatte.

So haben wir eine ruhige Nacht im Wohnmobil verbracht. 

Sonntag:  30.09.2012

Gegen 7 Uhr fingen so lautstark die

Vögel an zu kreischen, und es fiel mir schwer wieder einzuschlafen.  Doch Rosi kam bereits nach

8 Uhr und wollte Frühstücken, schnell haben wir unser Frühstückstisch gerichtet.

heute ist ja Sonntag aber leider gab es kein Sonntags Frühstücksei!

Der Vormittag haben wir mit einräumen, Spülen, Körperhygiene verbracht,

Was auch noch zu erwähnen wäre PICT0049

Rosi hat noch aus Ihrem Flohmarkt Sortiment wunderschöne Karten. Die gleich ein Anhänger gefunden hat.

Marianne kaufte gleich mal 20 Stück.

Beim Abbau sieht man das Rosi und Dieters neues Haus/Zelttier einfach nicht das Abbauen unterstützen wollte

abzelten 2012 228

abzelten 2012 229     abzelten 2012 230

 

Um 11:30 Uhr lud Gustl, der 2. Vorstand ein zum gemeinsamen Weißwurst Essen.

 

PICT0055

da wir ja nichts wegwerfen möchten gab es noch das Sauerkraut mit Fleisch dazu.  Lecker .. und ist noch Gesund!

Nun ging für uns das Wochenende zu Ende, und wir fuhren Nachhause, dort schnell alles ausgeräumt.

 

Der Stellplatz Lott :

Wunderschöner Platz, Auto oder Fahrrad empfehlenswert.

2 Duschen  und 3 Toiletten vorhanden.

Schöner rustikaler Aufenthaltsraum für Grüppchen oder wenn einfach ein Regentag.

Spülmöglichkeit , Mostverkauf , in der nähe der Mostbauer

Mit Zahlung der Kurtaxe kann das Thermalbad in Bad Waldsee kostenlos genutzt werden.

Freundlicher Platzwart! Strom nach Verbrauch kwh 50 cent

Hallo liebe Besucher ,
Ihr werdet es nicht glauben , aber es ist wahr. Wir haben lange überlegt und Wohni noch zum Tüv gebracht.
Mit Pravour hat er es geschafft,nun ist Ruhe bis 2014!
Aber wir möchten uns vergrößern und haben Ausschau gehalten nach einem Knaus Traveller 595! Und gefunden.
Er steht im Allgäu, Besichtigt , Beraten , Gekauft.

Nach paar Formalitäten und Abklärungen ging es dann los , und wir holen Ihn!!

Es war alles aufregend, doch das Wetter war alles andere als Gut. Es Regnete was nur kann.

So konnten wir noch einmal schauen ob er Dicht ist, und es war “Innen” alles Trocken.

Gegen Mittag stand er dann in unserem Hof…

 

                                 IMG_20120922_134124

Es dauerte nicht lange, war Gasflasche an Bord und Wasserschlauch im TANK , wollte gleich

mal Testen,  geht der Kühlschrank? geht der Wasser Boiler , geht die Pumpe und

funktioniert die Heizung, alles tat seine Arbeit. So soll es sein.

Es ist alles “moderner” als im Wohni , so habe ich gleich mal alles ausgetestet.

Innen alles gereinigt, und mit einer Freundin gleich mal paar Sachen von Wohni geholt.

Foto0042     Foto0041

Wohni wird nun immer leerer, und es tut mir “innerlich” Leid um Ihn! Aber er wird ein

neuer Besitzer finden. Wohni war steht’s ein treuer Freund.

Nach paar Stunden haben wir es fast geschafft und es kamen immer mehr “Besucher” um

den neuen Knaus zu sehen.

 

                                                    Foto0043

so haben wir gleich mal  auf den “neuen” angestoßen …

 

Foto0046

Die Mädels haben sich gleich im Knausi wohl gefühlt. Nicole wollte das “Lümmel Sofa” nicht mehr

verlassen, konnte Sie aber doch noch überzeugen.

“Prost”

So sieht Knausi aus

 

vorne          hinten

 

kueche         innen

Warum wir gewechselt haben ?

Weil wir einfach mehr Platz brauchten, der Alkoven im Hobby ist einfach zu nieder.

Und der Grundriss wo Knausi hat ist für uns Perfekt mit dem Lümmelsofa

Zudem habe ich endlich ein Kühlschrank mit TK !! Jipppiiii

Bald geh die erste Ausfahrt los mit dem “neuen Knaus”  zum Abzelten mit dem

CRF Memmingen nach Bad Waldsee!! Ich freue mich schon !!