Manuelas Reise&Abenteuer Blog

Im Hotel bist Du Gast,im Wohnmobil Zuhause

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

Archive for Mai, 2013

 

Lang war es  geplant die 1. Schwabenrallye in Krauchenwies zu Besuchen, die auf dem Campingplatz

http://www.ablacherseencamping.de/joomla/ stattfindet.

Wir werden ein paar neue und alte Gesichter sehen… Smiley 

Freitag 17.5.2013

Wir fuhren von Zuhause gegen 16 Uhr los , und waren circa 17:30 Uhr auf dem Campingplatz,

schnell waren wir angemeldet bei dem freundlichen Campingplatzchef,

und im Rallyebüro unsere Bon für die Tage abgeholt, im Rallyepreis

pro Person 22 € waren 2 x Kaffee und Kuchen , 3 x Frühstück  enthalten.

Übernachtung Rallyespezialpreis 12.50 € pro Einheit/Nacht

Wir haben das Programm für die nächste Tage erhalten

und nachdem wir das Wohnmobil auf Stellplatz 40 eingerichtet haben und einen Strom Anschluss gefunden haben,

CAM00348

gleich Bärbel und Walter begrüßt die neben an bereits standen. juchi jucheee wir hatten uns ja 1 Woche nicht gesehen

CAM00366

(letzte mal Abzelten 1 Woche früher … Smiley ) Es war um 18 Uhr der Sektempfang in der Halle,

Die  Halle war gegenüber dem Campingplatz und wurde vom Campingplatz Chef der Rallyeveranstaltung zu Verfügung gestellt. 

CAM00349

Der Sektempfang war herzlich und freundlich von Hermann mit seiner Frau.  Auf der Bühne hat er alle nocheinmal

begrüßt und hat uns noch Infos gegeben!

Da wir schon mal in der Halle waren , sind wir auch gleich mal auf Platz pirsch gegangen und belagerten eine Bank Zwinkerndes Smiley

Da wir Hunger hatten , nahmen wir das Angebot an, es gab Steak im Brötchen und  Durst hatte ich auch, so

trank ich einen Württemberger Wein , PUR !! Sie hatten kein Zitronensprudel, als dann die nachfrage mit Schorlen e.t.c kamen

ging Hermann los und besorgte  Zitronensprudel.

CAM00355

Ich lernte dabei auch Alex kennen  der ist 1 . Vorstand  der Heidenheimer http://www.campingclub-hdh.de/

er ist ein fleißiger Leser meiner Reiseberichte, nun lernten wir uns  mal im Realen Leben kennen. Zwinkerndes Smiley  freute mich sehr

Es gab auch leckere Getränke in der Bar , sowie Hugo und Aperol Sprizz und andere Dröhnungen ….

Gegen später Abend kam Renate und Manfred unsere Freunde aus Stuttgart in die Halle, wir begrüßten uns herzlich ,

CAM00356CAM00357

und freuten uns das Sie wohlauf angekommen sind.

Gegen 23 Uhr habe ich mich  dann in den Alkoven gezogen da ich doch eigentlich platt waren , Bertl verlies uns schon

früher und suchte seinen Schlaf.

Samstag: 18.5.2013

Die Nacht war ruhig und erholsam, und um 8:30 Uhr wurden wir von Bärbel angeholt zum Frühstück, das Frühstück

war wie im Hotel als Buffet aufgebaut.  Wir mußten nicht Hunger leiden, und leckeren Kaffee gab es oben drauf.

CAM00358

Nach dem Frühstück hatte Walter und Bärbel die Idee zu Alb Gold zu fahren nach Trochtelfingen und na was zu Kaufen?

genau Nudeln , Bertl und Walter vorn und Bärbel und Ich quasselten hinten.

Nach dem Einkauf war schon Mittagessen Zeit so haben wir uns nachdem wir noch den schönen Kräutergarten angeschaut haben

CAM00359CAM00360

CAM00361CAM00362

ins Albgold Restaurant gesetzt, besser gesagt auf die Terrasse wo die Sonne schön scheint schon den ganzen Morgen lang.

Ich und Bärbel  einen leckeren Fitness Salat mit Hähnchenstreifen  bestellt.  Bertl Spaghetti Bolognese Walter Mini Lasagne.

CAM00364 das ist mein Fitnessteller

Das Essen schmeckte uns ALLEN sehr gut, Voll und Zufrieden sind wir wieder zum Campingplatz gefahren um uns etwas auszuruhen.

CAM00365

Aber ab 15 Uhr war Kaffee und Kuchen Zeit, so sind wir dann 15:30 Uhr in die Halle wo das Kuffen Buffet war und haben uns unseren Kuchen

mit genommen, warum in der Halle sitzen wenn die Sonne so herrlich lacht.  Renate , Manfred, Bärbel und Walter setzen sich zu mir, und wir

machten einen netten Nachmittag vor dem Wohnmobil, als dann der Kuchen verputzt war, kam noch Alex vorbei mit der Idee

ein Sekt zu Trinken, ja warum nicht? Zack so hatten wir noch leckeren Rotkäppchen geschlürft und uns nett Unterhalten, doch

Alex hatte Dienst an der Kasse und mußte los, und wir machten uns so noch bisschen überall gemütlich. Einfach in die Sonne.

Am Abend ging es Walter auf einmal nicht mehr so gut, er klagte über Übelkeit und uns war KLAR, es war die Hitze.

Oberschwester Bertl verordnete Nasse/Kühle Kopfumschläge und ich ein paar Tropfen nahe zu ging es Bergauf.

Doch Walter und Bärbel blieben dann vor der Klotze hängen,Bertl Ich und Renate wie auch Manfred gingen in die Halle ,

um bisschen was zu Futtern.

Ich wurde nicht alt, so habe ich gegen 20:30 Uhr den Alkoven aufgesucht, ich war einfach MÜDE, auch Bertl kam bald.

PfingstSonntag: 19.5.2013

Heute morgen gegen 8:45 Uhr waren wir auf den Weg zum Frühstück, es REGNET wie kann es auch anders sein ?

CAM00368 schau mal die Wolken an ….

Nun in der Halle ein gemütliches Frühstück eingenommen, gequatscht und so begann der “Faulenzer TAG”

Mal wird gespült, dann wieder bisschen gelesen, dann wieder mit den Nachbarn getratscht, und um den Platz gelaufen

Ich hatte dann die Idee einfach zu Bärbel sitzen und Quatschen , danach kam ein Wurstsalat raus, ja so war es.

Walter hatte die Idee die bereits geschnittene Wurst als Wurstsalat anzumachen zusammen mit Bertl haben sie einen

leckeren WuSa gezaubert, Bärbel und ich mussten uns mit einem Weißweinchen  bei prasselnden Regen einstimmen.

Der Wurstsalat schmeckte lecker, muss gestehen bin kein Fan von Wurstsalat, aber ein Anstandshäufchen habe ich gegessen.

Haben die Männer fein gemacht.  Mittags ging es weiter mit NIX tun, das muß auch mal sein.

Der Regen zeigte sich wieder von der besten Seite Verärgertes Smiley  blödes Wetter.

Gegen 18:00 Uhr fanden wir uns in der Halle ein, um den Gulasch Bon einzulösen, den wir bereits Tag zuvor gekauft haben

Gulasch mit Spätzle und Salat 4,- € günstig und hat richtig fein geschmeckt , der Koch hat sich wirklich Mühe gegeben auch die

wo den Salat gemacht haben. Frisch und lecker!!

CAM00377

Heute Abend wollte ich dann doch etwas länger sitzen bleiben, da ich Alex 1 Tag zuvor versetzt habe weil ich einfach Hundemüde war.

Der Abend war Unterhaltsam , feucht, fröhlich  Party-Smiley und so nach und nach leerte sich  die Halle und wir wurden auch rausbefördert ..hehehe..

war ja auch schon weit nach 0:00 Uhr, und Bertl hatte Geburtstag, aber er verpennte Ihn , und legte kein Wert darauf. So bin ich dann

auch ins Bett , und  legte die Geburtagspost die uns auf dem Campingplatz erreichte auf den Tisch und mein Geschenk dazu.

Pfingstmontag 20.5.2013

So heute fühlte sich Bertl überhaupt nicht so wohl, und war ganz gerädert, er freute sich über das  das Geschenk von mir.

30 Euro Gutschein für das Strandhaus in Lindau und ein Geburtagsschreiben vom Bayern Fanclub Laubach e.V.

Nach und nach Gratulierten im Walter, Bärbel und und und … er freute sich darüber, auch wenn er sein Geburtstag nicht

so wichtig nimmt Smiley mit geöffnetem Mund….

Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir unser Wohnmobil fahrbereit und Verabschiedeten uns von allen die

wir nun auch kennen lernen durften , und freue mich wieder ein paar Freunde bei der nächsten Rallye zu treffen.

Ich möchte auch hinzufügen das solch ein Programm viel Arbeitseinsatz bedeutet, und möchte mich dafür auch BEDANKEN.

CAM00369CAM00370

CAM00371CAM00372

CAM00373CAM00374

CAM00375CAM00376

Es war ein schönes Pfingstwochenende und der Campingplatz sehr gepflegt und Sauber! Ein freundlicher CP-Chef

Scheeeeeeeeeeeeeeeee wars wieder ….

Leider hatte ich immer wieder mein Fotohandy vergessen, und paar Bilder waren einfach für die Tonne.

Nun ist es soweit und wir beginnen mit dem obligatorischem Anzelten mit meinem DCC Orts Club die

Camping und Rallyefreunde Memmingen e.V .

Wir waren am  Mittwoch 8.5 startbereit.

Kühlschrank vollgepackt

 CAM00279CAM00281

Von Steak ,Salate bis zum Sekt und alles was so leckeres gibt….

Um 18 Uhr kamen wir auf dem Campingplatz Waldesruh in Wertach an, wurden sehr freundlich von Herrn Bernschneider

begrüßt und Willkommen geheißen , wir bekamen den Stellplatz Nr. 6 und sahen beim Einparken schon ein paar

bekannte Gesichter, schnell war alles Häuslich eingerichtet und wir saßen etwas unter einem schönen klaren Himmel.

 

CAM00282CAM00284

CAM00283mein Stellplatz für die nächste Tage.

 

Donnerstag: 9 Mai (Vatertag)

CAM00286

Mein Omnia backt leckere Mehrkornbrötchen auf und Kaffee läuft durch!!

Heute kamen noch ein paar Mitglieder an, Rosi und Dieter mit dem Zelt, Bärbel und Walter wie auch Gisela mit Ed.

Da ich beim Zeltaufbau leider nicht dabei war als Rosi und Dieter diese so schnell hinbekommen habe hier ein

paar Fotos

hzu 524hzu 521

hzu 522hzu 523

hzu 529 schönes Zelt, einfach hübsch oder?

Schnell noch ein plausch vor dem Zelt abgehalten

hzu 526

CAM00289CAM00290

CAM00291CAM00292

CAM00293 wir hielten unser Clubabend am Mittag ab und besprachen

gemeinsam was wir in den nächsten Tage anstellen werden.  Die Sonne hat richtig gebrannt.

Danach machten wir den Grill an , da Rosi und Dieter einfach Hungrig sind, zugegeben wir auch Zwinkerndes Smiley

CAM00296CAM00295

CAM00297CAM00298

Wir Grillten leckeres Steak und von einem Camper empfohlene Camper Frikadelle Rezept hier

Das Essen schmeckte uns sehr, und wir waren pap satt.

CAM00299CAM00300

CAM00301 so bauten wir Nachmittags noch unsere Tische auf,

es gibt lecker Bienenstich von Helga und von Bärbel ein selbstgebackener Rhabarber Kuchen und Kaffee.

Die Sonne strahlte und an, und wir genossen den herrlichen Tag.

CAM00305 Und schon war der Grill wieder an. Und Steak’s gesellten sich

in die Pfanne. Den Abend Besuchten wir uns in den Vorzelten bei einem netten Plausch ….

CAM00306hzu 539

Gegen später Abend war es soweit das Wetter schlug um in Regen und Gewitter, so machten wir uns

all in die Behausung und genossen beim Regen die Nacht.

Freitag: 10.5.2013

Guten morgen hörte ich hier und dort in meinem lauschigen und gemütlichen Alkoven, so machten wir uns auch

auf, den heute sollte es Dieter seine Schwäbische Kässpätzle geben, und er muss noch die Zutaten Einkaufen, nach

dem Frühstück fuhr Bertl mit, so war auch den morgen bald rum wir wurden noch von Marianne zum Brunchen eingeladen, es gibt Spezialitäten aus der Pfalz

so machte sie uns für 10 Uhr die Schnittchen und dazu ein Glas Sekt .  haaajmmmi

hzu 531Unser schöner Aufenthaltsraum

CAM00312CAM00314

Dieter machte sich nun auch an die Arbeit weil er seine Küche ein paar hundert Meter weiter weg von

unser Aufenthaltsraum war um die Käsespätzle herzustellen alles frisch und von Hand,

Er muss  16 Mann satt bekommen,

Rosi stellte mir diese Bilder zu Verfügung.

hzu 557hzu 558hzu 559

Das Ergebnis war dann diese, mit leckeren Röstzwiebel und grüner Salat.

CAM00317 Dieter, Kässpätzle waren wirklich lecker und vielen Dank für Deine Mühe.

CAM00318CAM00320

Gemeinsam machten wir wieder den Abwasch, und Bärbel , Walter Ich und Rosi fuhren noch ein wenig

mit dem Auto Richtung Grüntensee und machten diese Aufnahmen.

hzu 556hzu 552hzu 550

hzu 549Der Regen ließ leider nicht nach!

Gegen Mittag haben wir uns alle etwas aufs Ohr gelegt, den der Abend kommt ja bestimmt Zwinkerndes Smiley

CAM00327von der Rothausbrauerrei bekam der Campingclub Fässle Hefeweizen, das gemeinsam vernichtet wurde

vielen Dank auch an die Rothaus Brauerei, Schwarzwaldbier im Allgäu …. leeecker… Zwinkerndes Smiley

Ich habe dann noch das Glück gehabt das es ein paar Sponsoren gab, und ich stellte eine kleine Tombola auf die Beine

hzu 560hzu 561

Der Abend war Lustig und so nach und nach verschwand der eine oder andere in sein Wohnwagen.

Samstag 11.5.2013

Heute nach dem Frühstück bin ich mit Rosi ein wenig nach Wertach gelaufen, trotz dem schlechten Wetter, so machten wir

noch ein paar Besorgungen um dann wieder pünktlich zum Kochen vor Ort zu sein, den es gibt

ein Bauernfrühstück das aber eher Kartoffelpuffer sind  mit Kapern und Sardellen  und für die keinen Fisch mögen ohne Fisch.

Wir hatten so viele Helfer, da sah man wieder gemeinsam Schafft man alles.

hzu 566hzu 568

so sehen die Pufferle aus, Bertl hat das Rezept aus dem Kochprofibuch

CAM00330CAM00331

CAM00332CAM00333

CAM00334CAM00329

Um punkt 13 Uhr zum Essen kam die ganze Meute mit großen Hunger

CAM00337CAM00335

Es schmeckte wieder jedem, und waren angenehm überrascht. Rezept steht im Kochprofi Buch ….

Nach dem Essen machten wir gemeinsam Sauber und Spülten ab, und Rosi , Ich , Bertl und Dieter machten

einen Spaziergang nach Wertach, einen Gutschein einlösen beim Olivenbauer.

hzu 570hzu 571

hzu 563 der Olivenbauer in Wertach, dort holte Bertl 1 Flasche Olivenöl

neben an ist eine Käserei “Molkefässle”

CAM00328 eine gute Adresse zum Käsekauf. ( Freundlich und kompetent)

So machten wir uns nachdem wir noch im Netto für den Durst eingedeckt haben  zurück zum Campingplatz

Wir trafen uns wieder alle dort ein, und machten einen geselligen schöner Abend gemeinsam.

Gegen 23 Uhr war auch für mich Schluss, und ich kuschelte mich im Alkoven ein und hörte dem Regen zu.

Sonntag:12. Mai

Frühstück machten wir gemeinsam wer Lust hat im Aufenthaltsraum und danach war Abreise angesagt, jeder wie er möchte.

Wir verabschiedeten uns und hoffen uns bald wieder zu sehen.

Ein sehr sehr schönes verlängertes Wochenende geht zu Ende. scheeeeeeeeee wars…