Manuelas Reise&Abenteuer Blog

Im Hotel bist Du Gast,im Wohnmobil Zuhause

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

Weihnachtlicher Hirschragout

Print Friendly

500 g Hirschgulasch von Deluxe ( Lidl )

1/4 l Rotwein / trocken

1 Glühfixbeutel

1 Zwiebel, 1 Karotte , in kleine Würfel geschnitten

2 eßl. Mehl

Zubereitung :

Hirschgulasch auftauen im Kühlschrank über Nacht (schonend) dann

in gewünschte Größe schneiden, dann in Schmalz anbraten , Salzen und Pfeffern.

Danach die Zwiebel und Karotten dazugeben kurz mit anschwitzen, Mehl dazu umrühren

und den Wein dazu gießen, und die Glühfix Beutel reinhängen … 50 Minuten Köcheln lassen.

Danach kann man Abbinden mit Mehl! Und Serviere  mit Kartoffelknödel  wie auch Blaukraut und einer Birne und Preiselbeeren.

ragout

Abwandlung für Vorrat Smiley

Wenn man das Hirschragout einfrieren möchte, dann binde ich es erst nach dem Auftauen ab, da es

durch das einfrieren die Bindung verliert.  Schmeckt aufgewärmt noch besser.

Ihm Wohnmobil ein herrliches Gericht mit wenig Aufwand, die Knödel sind auch schnell gemacht.

Viel Spaß und lass es Schmecken ….

Comments are closed.